3:1 Heimsieg gegen Kulkwitz

Vor dem Punktspiel nahmen die Mannschaften Aufstellung zu einer Gedenkminute für den nach kurzer schwerer Krankheit verstorbenen langjährigen ML unserer I.Herren Sportfr. Michael Sips. Vorstand und Mitglieder des SV Nordwest trauern mit den Angehörigen und werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Nun zum Spiel. Nach einem etwas nervösen Anfang mit einigen Ungenauigkeiten im Spielaufbau kam Nordwest gegen Ende der ersten Spielhälfte besser zurecht und erzielte durch T.Hoffmann den 1:0 Pausenstand. In der 2.Halbzeit war eine Steigerung erkennbar, die dann auch zu 2 weiteren Toren zum 3:0 durch Ph.Hausmann und nochmals T.Hoffmann führten. Kurz vor Spielende konnte Kulkwitz noch den Ehrentreffer erzielen, jedoch war der Sieg nie ernsthaft gefährdet. Bisherige Bilanz 2019 sind 7 Punkte aus 3 Punktspielen.

I.Herren

Nach dem 3 : 3 Unentschieden bei Lok Leipzig II am letzten Wochenende geht es nun am Sonntag, 31.03.  15:00 Uhr in einem Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten SSV Kulkwitz um weitere Punkte. Wir wünschen der Mannschaft ein gutes Spiel und viel Erfolg.

Punktspielauftakt 2019 gelungen

Zum Auftakt der 2.Halbserie gelang dem Team unserer I.Herren mit einem 5:0 ein Kantersieg. Nachdem es in den ersten 30 Min. der 1.Spielhälfte einige Anlaufschwierigkeiten in Bezug auf das Zusammenspiel der Mannschaftsteile und die Passgenauigkeit gab, wurde das Spiel unseres Teams danach etwas besser.  Da beide Mannschaften kaum zwingende Torchancen hatten, ging es mit einem torlosen Unentschieden zum Pausentee.

In der 2.Spielhälfte wurde das Spiel von Nordwest zusehends besser. Das drückte sich dann auch in Toren aus. 3x traf Y.Dalmizirak (54./63./81.Min.), 1 Treffer erzielte T.Hoffmann (73.Min) und das 5:0 fiel in der 88.Min. durch ein Eigentor der Gäste. Insgesamt war der Sieg auf Grund einer starken 2.Halbzeit letztendlich auch verdient.